September-Preview

Yeah, ein neuer Monat, der uns bevorsteht. Falls du magst, nehme ich dich einfach mal mit und zeige dir, was ich mir für den nächsten Monat vornehme, was ich wie erreichen möchte und worauf ich dabei achten möchte.

Der September ist besonders aufregend für mich. Ich habe mich selbstständig gemacht und das ist der erste offizielle Monat ohne festen Job. Gleichzeitig ist es der Beginn von vielem Neuen: ich arbeite momentan an einem Produkt-Launch und einem Podcast, der mehr über meine Selbstständigkeit verrät. Falls du dich dafür interessiert, findest du ihn sicher bald auf iTunes, er heißt #megamutig

Gibt es etwas, das du im September umsetzen möchtest? Dann schreibe es mir doch einfach in die Kommentare.

Das September-Ziel
Ich werde im September einen Podcast launchen und damit viele Menschen erreichen. Dazu werde ich weiter an meinen stahlpink-Produkten arbeiten und Geld als freie Designerin verdienen.

Von welchen Menschen möchte ich mich inspirieren lassen?
– Laura Malina Seiler. Ihr happy, holy & confident-Podcast stärkt und vermittelt das richtige Mindset, um man selbst zu sein. Und das auf so sympathische Art und Weise! Laura ich liebe dich einfach <3 Ich habe mich für ihr Programm, die rise up and shine-University angemeldet und kann es kaum noch abwarten (das Programm beginnt allerdings erst im Januar).

DariaDaria aka Madeleine Alizadeh selbst bringt bald Produkte raus und macht es sehr spannend – aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es was mit Bekleidung zu tun hat 😉 soviel war schon über instagram raus zu finden. Von der Bloggerin zur Unternehmerin, das finde ich sehr spannend!

– die Female-Future-Force-Academy startet und ich glaube, das wird toll! Ich finde es super, was für ein Programm EditionF aufgesetzt hat. Ich selbst hab mich nicht angemeldet, viele Punkte des Programms passten für mich als Selbstständige einfach nicht, trotzdem habe ich mitverfolgt, wie das Programm crowdfinanziert wurde und nun bald startet. Echt toll!

Was möchte ich lesen?
Die Biografie von Coco Chanel liegt schon länger auf meinem Nachttisch. Sie hat ein wahnsinniges Imperium aufgebaut und man kann nicht auf Pinterest gehen, ohne dass ein Zitat von ihr erscheint. Ich glaube sie war eine extrem inspirierende Frau und Visionärin. Zeit, mehr über sie zu erfahren.

Worauf möchte ich verzichten?
Stress. Ich hatte in den letzten 12 Monaten viel zu viel davon und möchte/ muss nun darauf verzichten. Das bedeutet für mich: auf meinen Körper hören. Pausen einbauen. Mich bewusst ernähren und es mir im September so richtig gut gehen lassen 🙂

So, jetzt bin ich ganz gespannt, was du dir so vornimmst für den September? Schreibe es mir doch einfach in die Kommentare! Ich bin mir sicher, dass der September ganz toll wird!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.